Europaskeptiker sind nicht unsere primäre Zielgruppe

Dieser Artikel ist die Überarbeitung eines Diskussionsbeitrages, den ich für eine geschlossenen JEF-Gruppe schrieb und für den Treffpunkt Europa überarbeitet hatte. Er erschien dort zum Jahreswechsel in leicht gekürzter Fassung.

Spätestens seit dem Beinaheerfolg der Alternative für Deutschland (AfD) und den EU-kritischen Pamphleten der Enzensbergers oder Broders geraten die Europaskeptiker zunehmend stärker in das Zentrum der öffentlichen Debatte. Einige Mitglieder unserer Verbände forderten daraufhin, dass wir uns den Europaskeptikern stärker zuwenden müssten, um sie von den Vorteilen der europäischen Integration überzeugen.

Derartige Vorhaben scheinen mir nicht zielführend, Weiterlesen

4. Klausurtagung des Bundesvorstandes

Der Bundesvorstand kam am letzten Wochenende zur Klausurtagung zusammen, um die Arbeit des nächsten halben Jahres zu planen. Schwerpunktthemen auf der Tagesordnung waren deshalb die Programmdebatte, die auf dem kommenden Bundeskongress im November mit dem Beschluss einen „Politischen Programms“ ihren Höhepunkt finden wird, Weiterlesen